Aktuelles

Newsletter

Hier können Sie den Newsletter bestellen.

Das einzig Sichere ist der Wandel

Organisationskulturentwicklung nach Prof. Schein vom MIT

Organisationen sind dynamische Systeme, die mit sich ständig verändernden Umfelder interagieren und sich dadurch selbst verändern.

Eine Organisationskultur

  • ist ein Gruppenphänomen,
  • ist ein Set von erlernten Lösungen, die in der Vergangenheit zu Erolg, Wohlgefühl und Identität geführt haben. 
  • gibt die Spielregeln einer Gruppe nach innen und nach außen vor,
  • beinhaltet einen Kanon gemeinsamer unausgesprochener Annahmen, Überzeugungen und priorisierter Werte
  • ist der wchtigste Aktivposten
  • ist der Kit des Unternehmens
  • ist in der Gründungszeit entstanden
  • ist tief, breit und stabil
  • muss unbedingt ernst genommen werden, sonst kann das katastrophale Folgen für das Unternehmen haben.

Die wesentlichen Elemente einer Kultur sind zunächst unsichtbar, weil sie für selbstverständlich gehalte werden. Sie werden in der Regel erst im Transformationsprozes sichtbar.

Es sei denn, man nimmt sie im Rahmen eines Workshops ganz bewußt unter die Lupe, wie in 2011 unter der Leitung von Sabine Gramm am Karlsruher Institut für Technologie KIT geschehen. Dann werden in einem gruppendynamischen Prozess über die Artefakte nach und nach die gelebten Werte und das zugrunde liegende Menschenbild sichtbar. Die Unterschiede der Subkulturen werden deutlich herausgearbeitet, in dem genannten Beispiel zwischen Campus Nord und Süd. Mittels Kommunikationsmodellen wird der Bewußwrdungsprozess veranschulicht. Dadurch entsteht Verständnis für die unterschiedlichen kollektiven Prägungen von Subkulturen unter einem Dach, entschärfen sich Feindbilder entschärfen sich, Kommunikation und Kooperationen werden möglich, von Kultur zu Kultur und nicht zuletzt von Mensch zu Mensch. Wachsende Zufriedenheit und Erfolg folgen unmittelbar nach.

Es gibt keine besseren oder schlechteren Kulturen, sondern ganz pragmatisch nur passendere oder unpssendere. Alles, was das Unternehmen in seinem Bereich erfolgreich macht und ethisch vertretbar ist, ist richtig.

Für den Erfolg eines Unternehmens ist es von goßem Vorteil, wenn die eigene Unternehmenskultur von der Leitungsebene bewußt wahrgenomen und gestaltet wird, den Mitarbeitern kommuniziert und von diesen verstanden und angenommen wird.

Das sind unsere Themenfelder in der Unternehmensberatung:

VISIONSBILDUNG
LEITBILDGESTALTUNG
ORGANISATIONSKULTURENTWICKLUNG
CHANGE MANAGEMENT

FAMILY OFFICE